Vortrag von Prof. Dr. habil. Dirk Krausse in Steinbach am 23.11.2016

"Neue Ausgrabungen und Forschungen im Umfeld der Heuneburg"

Startbild der animierten Präsentation

Erwin Schottler, Vorsitzender des Vereins "Donnersberger Kelten", eröffnet die Veranstaltung.

Prof. Dr. Dirk Krausse aus Esslingen

Fragerunde nach dem sehr interessanten Vortrag mit der neuen Sicht auf die Lebensweise der Kelten und die Bauten im Umfeld der Heuneburg

Erwin Schottler bedankt sich bei Prof. Krausse, der sich trotz zahlreicher Verpflichtungen spontan für den Vortrag in Steinbach bereit erklärt hatte.

Schriftführer Klaus Mages überreicht als kleines Dankeschön ein Buch über den keltischen Donnersberg.


Fotos: © Peter Gerstle