Bilder vom März 2014

Schnitt durch den Zwischenwall im Westen. Die Scheiben sind sauber und haben den Winter gut überstanden. Dafür haben "Narrenhände" die Infotafel ganz rechts zerkratzt.

Die marode Brustwehr auf der Mauer wurde erneuert.

Sie ist jetzt nicht mehr so rustikal wie früher. Da man aber nicht weiß, wie diese Brustwehr wirklich ausgesehen hat, hebt sich diese Konstruktion mit den gehobelten Dielen stärker vom Befund ab.

die rekonstruierte Mauer von Osten

im Morgenlicht an einem schönen Frühlingstag


Fotos: © Peter Gerstle