Abschluss der Arbeiten am Zangentor

Die Grabungen am Zangentor sind abgeschlossen. In Kürze werden die Arbeiten zum originalgetreuen Aufbau eines Tores im Bereich links hinter den Bäumen beginnen.
Im Vordergrund sieht man Grabungen auf der Suche nach den Pfostenlöchern der Toranlage.

Der Schnitt zeigt die Verfüllung des Walls hinter den Mauern der Torgasse.

 

Die Bildmitte zeigt den Bereich, wo die Mauer der Torgasse in den Bereich hinter dem Wall übergeht.

Unter dem frisch aufgeschütteten Wall liegen die drei Mauern, die in der vorhergehenden Bilderserie zu sehen sind. Vielleicht werden in einigen Jahren oder Jahrzehnten Archäologen mit neuen Forschungsmethoden hier wieder graben.

Nochmals die Verfüllung des Walls hinter den Mauern.

Mauerreste im Innenbereich des Walls.

Hier stand wohl das eigentliche Tor. Deutlich sieht man an vier Ecken die Stellen, wo vermutlich Eckpfosten standen.
Die Aufnahmen entstanden am 18. August 2011.


Fotos: © Peter Gerstle